Abläufe

Eine Krankheit ist nichts Schönes, nichts, das man zu den angenehmen Dingen im Leben zählt. Um diesen Umstand wenigstens so angenehm wie möglich zu gestalten, scheuen wir am KOPFZENTRUM keine Mühen. Von der Reservierung bis zum Therapieerfolg haben wir die Abläufe so gut wie möglich auf Sie abgestimmt. Unsere Gäste und Patienten stehen im Mittelpunkt. So dass zum Schluss, wenn die Beschwerden verschwunden sind, doch eine angenehme Erinnerung bleibt.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht der Schritte von der Reservierung bis zur Nachbetreuung:

Terminreservierung

Telefonisch, per Internetformular, per E-Mail oder persönlich. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Anmeldung

Zum vereinbarten Termin erwarten wir Sie bereits. Wir benötigen zur einfachen Abrechnung Ihre Krankenversicherungskarte.

Wartebereich und Lounges

Wir bemühen uns, Ihre maximale Wartezeit auf 30 Minuten zu begrenzen (Aktion 30 min). Dafür stehen Ihnen unsere Quality-Class-Wartebereiche und die Lounges für die Comfort-Classes zur Verfügung.

Arzt

Der Arzt wird Sie untersuchen. Dies nimmt zwischen 5 und 30 Minuten in Anspruch. Keine Sorge, schmerzhafte Eingriffe sind dank modernster Technik heute kaum noch notwendig.

Und falls es wirklich einmal pieksen könnte, stehen wir vorher mit Schmerzmitteln bereit. Für unsere kleinen Gäste steht mit dem KÖPFCHENZENTRUM ein eigenes Programm zur Verfügung. Lassen Sie sich überraschen!

weitere Informationen
Behandlung

Zur Diagnostik sind heute technische Systeme im Einsatz, die hochpräzise Auskunft über einzelne Funktionen des Körpers geben. (Fast) immer nicht-invasiv und schmerzfrei. 

Diese Untersuchungen können zwischen 5 min und 2 Stunden in Anspruch nehmen.

weitere Informationen
Folgetermine, Formulare

Falls noch eine Untersuchung oder Behandlung notwendig ist, wird diese auf Ihren Wunsch hin sofort vereinbart. Alle Rezepte oder Formulare erhalten Sie an unserer Rezeption.

Aktion 30 Minuten

Wir bemühen uns, im Falle von reservierten Terminen eine maximale Wartezeit von 30 Minuten nicht zu überschreiten. Falls sich dies in Ausnahmefällen nicht vermeiden lässt, informieren wir Sie rechtzeitig und bieten Ihnen eine Alternative an. Bitte planen Sie ohne Termin etwas mehr Wartezeit ein.

Termingarantie für alle HNO-Patienten

Wir garantieren Ihnen eine Terminvergabe nach Ihren Wünschen innerhalb eines Zeitraums von einer Woche. Für jeden Gast und jede Versicherung.* Dieses Angebot kann leider bei unseren Patienten der Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie nicht gemacht werden.

Fair Medicine

Wir garantieren Ihnen eine Behandlung zu den Konditionen Ihrer Krankenversicherung ohne versteckte Zusatzkosten. In der Regel ist damit nur eine evtl. gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung erforderlich. Kostenpflichtige Angebote kennzeichnen wir deutlich. Bei begründetem Zweifel verzichten wir zu Gunsten unserer Gäste auf berechtigte Forderungen. Das KOPFZENTRUM versteckt sich nicht hinter scheinheiligen Begründungen und IGEL-Leistungen. Bitte helfen Sie uns durch korrekte Angabe Ihrer Krankenversicherung und des gewählten Tarifs bereits bei der Reservierung.

Notruf

Für dringende Anfragen und Notfälle benutzen Sie bitte unsere

24-h-Hotline unter 0341-3 37 33 126.

KOPFZENTRUM International

Die Welt der Medizin ist international. Heute wetteifern längst nicht mehr nur nationale medizinische oder chirurgische Schulen um den besten Therapieerfolg. Tagungen, Internet und Publikationsdatenbanken haben diese Welt zusammengebracht. Aus diesem Grund integriert das KOPFZENTRUM aktiv Ärzte aus unterschiedlichen Ländern, um aus diesen Schulen und Erfahrungen zu lernen und nicht stehen zu bleiben. Das ermöglicht unseren Patienten auch, mit ihrem Arzt in ihrer Muttersprache und mit den Besonderheiten der jeweiligen Kultur zu kommunizieren. Unser internationales Ärzteteam setzt sich inzwischen aus Ärzten aus Europa, Asien, Afrika und Amerika zusammen. Zusammen sprechen unsere Ärzte folgende Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Farsi, Portugiesisch, Arabisch, Bulgarisch, Amharisch.

4-Augen-Prinzip (second opinion)

Das KOPFZENTRUM bietet jedem Patienten eine kostenfreie „zweite Meinung“ an. Bei einer notwendigen Operation wird die Indikation in jedem Fall noch einmal von einem zweiten, unabhängigen Facharzt geprüft.