Die S-Endoskopie® der Schleimhaut mit Spektral-Algorithmen-Analyse (S-ENDO®)

Versteckte Details an die Oberfläche holen

Moderne Endoskope bieten dem Operateur heute eine sehr hohe Auflösung der Schleimhautoberfläche. Moderne Softwareverfahren können „on the fly“, also ohne merkliche Verzögerung bestimmte Merkmale der Schleimhaut darstellen, die dem Auge des Untersuchers sonst verborgen bleiben. Es handelt sich um Informationen, die in der Festlegung der Therapiestrategie eine wichtige Rolle spielen, z. B.:

  • Beschaffenheit und Verteilungsmuster von Blutgefäßen bis zu 3 mm in der Tiefe der Schleimhaut
  • Struktur und Gleichmäßigkeit der oberflächlichen Schleimhautschichten, Sichtbarmachen versteckter Defekte (Ulcera)
  • Hinweise auf Gewebeveränderungen (Metaplasien)

Neben den gespeicherten Bild- und Videodaten ist der sogenannte Mikro-Mucosa-Score das wichtigste Ergebnis der Untersuchung. Dieser Wert kann die darauffolgende Therapie wesentlich beeinflussen und den Behandlungsverlauf objektivieren.
Die nicht-invasive Untersuchung erfolgt entweder einzeln oder als Teil einer ohnehin notwendigen Operation. Sie kann in lokaler Betäubung oder Vollnarkose erfolgen. Der zusätzliche Zeitaufwand beträgt etwa 20 Minuten.

 

Druckversion/Formular


Terminreservierung

Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Sie können uns gern telefonisch oder über unser Reservierungsformular erreichen.
Alle Sprechzeiten unserer Praxen finden Sie in der Filialübersicht.