Patientenrechte

Die Rechte der Patienten sind in der Bundesrepublik Deutschland auf besondere Weise geschützt. Am 26. Februar 2013 ist das Patientenrechtegesetz in Kraft getreten. Das Gesetz verbessert den Schutz von Patientinnen und Patienten – es macht deren Rechte gut sichtbar und verständlich. Das nachfolgende Dokument des Bundesministeriums für Gesundheit fasst die bestehenden Regelungen zusammen.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Bundesministerium der Justiz
Mohrenstraße 37
10117 Berlin
(030) 185 80 00 30 / 185 80 90 46
www.bmj.de

> Patientenrechte (PDF-Datei)

> Infoblatt (PDF-Datei)


Falls Sie Fragen dazu haben oder es zu Problemen bei Ihrer Behandlung gekommen ist, so steht Ihnen jederzeit die Geschäftsleitung unter (0341) 337 331 12 zur Verfügung.