Osteopathie

Die Osteopathie ist eine Naturmedizin, die seit mehr als 130 Jahren erfolgreich praktiziert wird.

Die Osteopathie strebt das Ziel an, die gestörten Funktionen des Organismus wieder herzustellen, indem die Ursachen von Schmerzen und funktionellen Störungen aufgespürt und behandelt werden. Zu diesem Zweck beurteilt der Osteopath die Stellung, Mobilität und Qualität der Gewebe.

Die Osteopathie versteht sich als Ergänzung und Erweiterung der Schulmedizin. Der Mensch wird als Einheit betrachtet. Alle Strukturen und Systeme des Organismus werden behandelt, Dysfunktionen des Muskelskelett-Systems ebenso wie Probleme im viszeralen oder kranio-sakralen Bereich werden beseitigt.

Die Osteopathen arbeiten ausschließlich mit ihren Händen, die sie als Werkzeuge einsetzen, um Störungen und Einschränkungen in den verschiedenen Bereichen und Systemen des menschlichen Körpers aufzuspüren und zu behandeln.

Osteopathie findet u.a. Anwendung bei: Kopfschmerz, Migräne, Tinnitus, chronischen Sinusoiden, Kiefergelenksproblemen, Schluckstörungen, Dysphonie (Stimmstörung), Schlafstörung, akuten und chronischen Schmerzen am Bewegungsapparat (z.B. Nacken, Schulter und Wirbelsäule, Hüft- und Kniebeschwerden), weiterhin funktionelle Störung der Organe (z.B. Verdauung, Reizmagen, Darm), Sodbrennen, Inkontinenz, Dysmenorrhoen. Weiterhin findet die Osteopathie Anwendung bei Säuglingen mit Kiss-Syndrom, 3 Monate Koliken, ADHS.

Für diese Therapieform ist eine Verordnung über Osteopathie auf einem Privatrezept nötig.


Reservierung

Telefonische Reservierung

Die Reservierungszentrale des KOPFZENTRUM ist wochentags zwischen 08.00 und 16.00 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeiten werden Sie automatisch und ohne zusätzliche Kosten an eine der Praxen weitergeleitet.

Reservierungszentrale KOPFZENTRUM: 0341. 33 7 33 100

Selbstverständlich können Sie auch direkt in der Praxis in Gohlis-Süd einen Termin vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Online-Reservierungsanfrage

Nutzen Sie doch ganz bequem unsere Online-Terminreservierung.