Leistungen Ergotherapie

Wir bieten alle wissenschaftlich bewiesenen und effizienten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der Ergotherapie an. Dabei setzen wir konsequent die Leitlinien der deutschen und europäischen Fachgesellschaften in unseren internen Standards um. Nachfolgend können Sie für die häufigsten Beschwerden erste Informationen einsehen. Für weitergehende Beratung besuchen Sie bitte unsere Filialen, rufen oder mailen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Welche Beschwerden führen Sie zu uns?

Motorisch-funktionelle Einschränkungen

Eine motorisch-funkionelle Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der motorischen Funktion mit und ohne Beteiligung des peripheren Nervensystems und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörung.

Die Sektion Ergotherapie steht Ihnen mit einem Spezialistenteam aus Ergotherapeuten zur Verfügung.

Senomotorisch-perzeptive Einschrängungen

Eine sensomotorisch.perzeptive Behndlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der sensomotrischen und perzeptiven Funktionen mit dem daraus resultierenden Fähigkeitsstörung.

Die Sektion Ergotherapie steht Ihnen mit einem Spezialistenteam aus Ergotherapeuten zur Verfügung.

Psychisch-funktionelle Einschränkungen

Eine psychisch-funktionelle Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der psychosozialen und sozioemotionalen Funktion und den daraus resultierenden Fähigkeiten.

Die Sektion Ergotherapie steht Ihnen mit einem Spezialistenteam aus Ergotherapeuten zur Verfügung.

Einschränkungen der Hirn- und Gedächtnisleistung

Ein Hirnleistungstraining/ eine neuropsychologisch orientierte Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen, insbesondere der kognitiven Störungen und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen.

Die Sektion Ergotherapie steht Ihnen mit einem Spezialistenteam aus Ergotherapeuten zur Verfügung.