KOPFZENTRUM Cochlea and Hearing Implant Centre (CHIC)

Es gibt heute eine Vielzahl von implantierbaren Hörsystemen, die von der mittelgradigen Schwerhörigkeit bis zur vollständigen Ertaubung Hilfe bieten können. KOPFZENTRUM bietet seit 2013 alle in Deutschland zugelassenen und etablierten Verfahren an. Das geeignete Hörsystem sucht Ihr HNO-Arzt gemeinsam mit Experten für Akustik, Audiologie und Hörtraining aus. Dafür verfügt KOPFZENTRUM über ein Team von langjährig spezialisierten Mitarbeitern und Kooperationen über die Fach- und Berufsgrenzen hinaus. Im Unterschied zu vielen Anbietern bietet KOPFZENTRUM für viele Verfahren sog. „Dynamic Recovery Strategies“ an, die für den geeigneten Patienten einen verkürzten Aufenthalt in der Klinik und ambulante wohnortnahe und individualisierte Rehabilitation bieten können.

Ambulante Cochlea Implantation

Studie zu Auswirkungen auf die Lebensqualität an der Universität Utrecht (Niederlande) gestartet.
Zur Übersicht

Implantierbare Hörsysteme

Für Patienten mit Schwerhörigkeit bis hin zur Ertaubung stehen eine Vielzahl von Systemen zur Verfügung, die eine Verbesserung der Hörleistung erlauben.
Zur Übersicht

Cochlea Implant (CI)

Das CHIC umfasst Indikation und Implantation des CIs, ein interdisziplinäres Hörtraining und eine lebenslange Betreuung des Patienten. Informationen zum genauen Ablauf finden Sie hier.

Qualitätsberichte

Im Rahmen der Qualitätssicherung erstellt KOPFZENTRUM detaillierte Performance Reports, die Anzahl, Komplikationen und Ergebnisse der CI-Versorgungen dokumentieren. Die Ergebnisse können Sie hier einsehen.

Erfahrungsberichte

Patienten mit implantierbaren Hörgeräten berichten über ihre Erfahrungen und die mit der Implantation einhergehenden Veränderungen im Alltag.
mehr

Team

Alle Mitarbeiter des CI-Programms inklusive ihrer Spezialgebiete und Aufgaben finden Sie hier.

Häufige Fragen zum Cochlea Implant

Hier werden häufig gestellte Fragen nach besten Wissen und Gewissen beantwortet.

mehr