Nasenkorrektur (HD-Video-Rhinoplastik)

In der Sektion Plastisch-Ästhetische Chirurgie des Gesichtes und des Halses werden pro Jahr mehr als 150 Korrekturen der äußeren Nase vorgenommen. Seit 2012 ist dafür ein Videosystem im Einsatz, das den OP-Situs in bis zu 35-facher Vergrößerung auf dem PSD im chirurgischen Cockpit zeigt. Dadurch kann der Befund ständig mit den Ursprungs- und Zielvorgaben verglichen werden. Der Operateur kann wie gewohnt operieren und zusätzlich von den sehr guten Licht- und Vergrößerungsverhältnissen profitieren. Außerdem ist die Rhinoplastik für die OP-Crew und für den Patienten (im Nachhinein auf USB) besser zu verfolgen.

Das KOPFZENTRUM verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Chirurgie der äußeren Nase. Unsere Operateure (Prof. Dr. Gero Strauss, Lars Reuther und Dr. Katja Mühlbauer) können auf hohe (mehr als 5 Eingriffe im Monat) bis sehr hohe (mehr als 10 Eingriffe im Monat) OP-Zahlen in diesem Spezialgebiet verweisen und sind als "Fully Certified Surgeon" an der ACQUA Klinik Leipzig zugelassen. Hier wird die Operation und die Nachbehandlung nach den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards in einer außergewöhnlich komfortablen und diskreten Umgebung durchgeführt. Befunde, Zwischen- und Abschlussbefunde werden grundsätzlich in dem halbjährlichen Qualitätsbericht dokumentiert. Der Fachbereich ACQUA Medical Aesthetic verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und ergänzt die Operation mit kosmetischen Behandlungen, der Therapie mit Filler/Botox oder zahnästhetischen Behandlungen in Zusammenarbeit mit den Partnern der Aesthetic Alliance©.

  • Zur kostenfreien Anmeldung in der plastisch-ästhetischen Beratungssprechstunde klicken Sie bitte hier.
  • Falls es sich um ein funktionelles Problem (im Sinne einer Erkrankung oder Unfall) handelt, wenden Sie sich bitte an die Sektion Rhinologie